10. Norddeutsches Gospelchortreffen vom 7. - 9. September 2018 in Uelzen

 

 

Uelzen 2018

7. - 9. September


Workshops und Dozenten

Mass-Choir Leitung

Stefan Wieske und Team

Stefan Wieske wurde 1988 in Eberswalde geboren. Er studierte am C-Seminar in Berlin Popular-Kirchenmusik und hat Gospelchöre in Heidelberg, im branden- burgischen Senzig, Joachimsthal, Eberswalde und Velten geleitet, außerdem bis Ende 2013 den Jugendgospelchor „stimmt so!" in Berlin-Prenzlauer Berg. Im September 2012 war Stefan Wieske zusammen mit Christoph Zschunke MassChoir-Leader des 16. Gospelchortreffens Berlin-Brandenburg. Zur Zeit ist er Popular-Kirchenmusiker in Berlin Wedding und im Aargauer-Seetal in der Schweiz.


 

Für den in Berlin und in der Schweiz lebenden Gospelmusiker Stefan Wieske ist Gospel nicht nur Musik, sondern auch Ausdruck seines Glaubens und seiner Überzeugung. Besonders der Southern- und der Contemporary Gospel sind seine Leidenschaft, der er sich mit aller Hingabe widmet. Er durfte bereits im Alter von 17 Jahren mit der USA Gospelgröße Robert Robinson zusammen auf der Bühne stehen.
Sein Spaß und seine Freude an der Musik übertragen sich auf alle, die mit ihm zusammen musizieren. In Gospelworkshops, bei Proben, in Gottesdiensten und in Konzerten schafft er es mit Präsenz, Power und Humor seine Begeisterung für den Gospel auf alle Mitwirkenden und auch das Publikum zu übertragen.

s-wieske.de


Workshop 1 - Afrika-Gospel

Max-Ole Tammen

Max-Ole Tammen ist Klavierbauer und liebt Musik! Seine Leidenschaft zum afrikanischen Gospel ist ansteckend, authentisch und von großer Begeisterung.

Er selbst hat viele Jahre im Gospelchor Holtenau unter der Leitung von Hauke Petersen (www.gospelchor-holtenau.de) gesungen und sich dort sowie auch in anderen Musikprojekten in der Chorleitung engagiert.

Inspiration fand er auch auf einer Chorreise nach Südafrika, wo er die original afrikanische Kultur und Musik erlebte und sich ein umfangreiches Repertoire an afrikanischem Gospel aufbaute.
Mit seinem aktuellen Chor, dem Afrika-Gospelchor Njabulo, ist Max-Ole Tammen derzeit erfolgreich in und um Osnabrück unterwegs, u.a. mundART-Chorfestival, Afrika-Festival Osnabrück, Gospel & Pop in Concert.

https://www.afrikagospel.de

Der Workshop richtet sich an alle, die sich von der Power dieser Musik anstecken lassen wollen oder einfach nur einen kleinen gesanglichen Ausflug nach Südafrika planen.


Workshop 2 - Songs aus dem Popkantor-Songbook

Til von Dombois

Die ansteckende gute Laune der Musik von Til von Dombois kommt nicht nur durch die über 1000 Songs auf zahlreichen Alben, die der Sänger der Acappella-Band "Fünf vor der der Ehe" bereits veröffentlicht hat. Til bringt noch etwas ganz Besonderes mit: Er hat seit 2011 eine Beauftragung als "Popkantor" und bringt frische Popmusik ohne Fremdschämfaktor in die Hannoversche Landeskirche. Unterstützt wird er dabei von zahlreichen jungen Künstlerinnen und Künstlern, von denen vielleicht auch jemand zu seinem Workshop auftauchen wird.

 

http://www.popkantor.tv

Viele neue Lieder, u.a. aus dem "Popkantor Songbook" werden in seinem Workshop kennengelernt und ganz praktisch gesungen und musikalisch erarbeitet. Der Workshop richtet sich an alle Altersgruppen, die neue Lieder kennenlernen und später auch gern singen und performen möchten.


Workshop 3 - Percussion

Gunnar Hoppe

http://www.gospelkirche-hannover.de/...

 

Einsatz von Percussion bei Gospelsongs: Manchmal macht schon ein kleines Instrument die richtige Stimmung, wir wollen genau daran arbeiten. Bitte bringt Percussioninstrumente mit, damit wir zusammen für jeden etwas zum Spielen haben!


Workshop 4 - Cajon

Martin Bartsch

gehört zum Team von Stefan Wieske und wird in der Band beim Abschluss-Konzert spielen

 

Hier geht es um das Begleiten von Gospelsongs mit dem Cajon: Wie bekommt man eine zum Stück passende Begleitung hin? Bitte bringt ein Cajon mit, dann kann es gleich losgehen ...


Workshop 5 - Gospel-Guitar

Lasse Reising

gehört ebenfalls zum Team von Stefan Wieske und wird in der Band beim Abschluss-Konzert spielen

 

Gitarre statt Klavier? Aber klar doch! Was ist das Besondere beim Begleiten von Gospel auf der Gitarre? Darum soll es bei diesem Wokshop gehen, mit kleinen Tricks und großen Tipps. Bitte die bevorzugte Gitarrre mitbringen ...


Workshop 6 - Gospel anleiten: Einfach singen

Jan Meyer

Jan Meyer ist Kantor an der Gospelkirche und mit einem Teilauftrag für die Förderung des popularmusikalischen Nachwuchses in der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers tätig. Daneben beschäftigt er sich als studierter Theologe und Kirchenmusiker im Rahmen eines Promotionsvorhabens mit Gospelmusik und religiöser Bildung.

https://gospelkantor.com/

Der Workshop richtet sich an alle, die gerne singen und sich vorstellen können, dazu auch andere Menschen zu motivieren. Dabei werden Gospelkanons und Turnarounds einstudiert und Arten zur Einstudierung ausprobiert und reflektiert. Das Anleiten kann in diesem Workshop, muss aber nicht ausprobiert werden - ihr könnt also gerne auch vorbeikommen und "nur" mitsingen und neue Stücke kennenlernen!


Workshop 7 - Stimmbildung: gesunde Singatmung

Kerstin Schlüsselburg

Hallo liebe/r Teilnehmer/in des NGCT 2018,

herzlich willkommen und schön, dass du bei mir vorbei schaust. Ich bin Vocalcoach für Rock und Pop und selbständige Logopädin, B.A. Ich bin 29 Jahre alt und komme aus Uelzen. Nach langjähriger Chorerfahrung im Chor des Herzog-Ernst-Gymnasiums bin ich nach meiner Logopädie-Ausbildung einer Hardrockband beigetreten. Als Sängerin der Band bin ich allerdings mit meiner klassischen Gesangstechnik immer an meine stimmlichen Grenzen gestoßen. Daher habe ich mich dazu entschlossen, eine Ausbildung zum Powervoice-Vocalcoach für Rock und Pop bei Andrés Balhorn in Jesteburg durchzuführen. Ich habe u.a. gelernt, wie man eine gesunde Rock-Pop-Gesangsstimme mit einem großen Stimmvolumen erzeugt. Aktuell gebe ich leidenschaftlich gerne Gesangsunterricht für alle Altersgruppen, bin zusätzlich Logopädie-Dozentin für die Tageskinderstätte in Uelzen und Logopädin in zwei Praxen im Landkreis Uelzen. Auf Anfrage biete ich auch Workshops für Chöre und Bands u.a. an

Ich freue mich auf dich & deine Stimme & auf einen lustigen & lehrreichen Workshop mit dir!

Deine Kerstin - www.powervocals.de

In diesem Workshop erlernen die Teilnehmer eine gesunde, effiziente Atemtechnik. Dazu wird das theoretische Wissen vermittelt, das dann mit praktischen Atem- und Sing-Übungen umgesetzt wird. Mit viel Spaß erreichen die Teilnehmer einen resonanzreicheren Stimmklang, der frei von Anstrengung und Belastung der Stimme ist. Mithilfe dieser Atem- und Singtechnik können Stimmprobleme wie Heiserkeit oder Kratzen vollständig beseitigt werden. Der Workshop eignet sich für alle Teilnehmer.


Workshop 8 - Contemporary Gospel

Eggo Fuhrmann

Eggo Fuhrmann leitet seit gut 25 Jahren diverse Gospelchöre im Norden und ist ein international gefragter Gospel-Musiker. Neben Workshops in ganz Norddeutschland ist er regelmäßg u.a. in Polen, aber auch den USA als Dozent für Gospel-Workshops tätig. Er arbeitet(e) u.a. mit Gospel-Stars wie z.B. Michael Green (Houston), Wayne Evans (St.Louis), dem leider kürzlich verstorbenen "Erschaffer" von "Oh Happy Day" Edwin Hawkins (Oakland), Janice Harrington (LG), Love Newkirk (HH), Calvin Bridges (Chicago), Hanjo Gäbler (Elsmhorn) uva. zusammen.

 

www.eggo-fuhrmann.de

Wir werden gemeinsam zeitgenössische Gospels singen und daran arbeiten. Dieser Workshop entspricht einem "offenen Gospel-Singen", soll aber - neben dem reinen "Spaßgesang"- auch Anregungen zu Interpretation, Ausdruck / Stil und Rhythmik des "contemporary black Gospel" geben.


Workshop 9 - Solo-Coaching

Marlies Teichmann

Kurz-Info - auf der Seite nach unten scrollen


Workshop 10 - Choreographie

N.N.


Workshop 11 - Lieder für den Mass-Choir

für alle Teilnehmer, die keine Gelegenheit haben, die Lieder für den Mass-Choir vor dem NGCT einzustudieren