10. Norddeutsches Gospelchortreffen vom 7. - 9. September 2018 in Uelzen

 

 

Uelzen 2018

7. - 9. September


Chöre

Sound of Rainbow Gospel Singers (Drochtersen)

 

Seit 15 Jahren singen wir Gospels, begeistern Menschen und bringen Bewegung in die Kirchenschiffe.
3-4-stimmige Balladen, fetzige Stücke, schöne Solo- und Chorstimmen: Das alles macht unseren Chor aus.
Unser Repertoire stammt aus dem neuzeitlichen Contemporary Gospel: Stücke von Nico Schlenker, Micha Keding, Hezekia Walker uva. werden mit Piano und z.T. Cajon begleitet. Einige unserer Stücke kommen von unserem befreundeten Gospelchor "Immanuel Gospel" aus Stockholm. In jedem Jahr führen wir Workshops selbst durch und laden bekannte Gospelmusiker aus der Szene zu uns ein, um unseren Sound zu verbessern und auch neue Lieder kennenzulernen.

www.sound-of-rainbow.net


Schweskauer Spiritual-Werkstatt

 

Die Schweskauer Spiritual-Werkstatt besteht seit 1994. Geleitet wird der Chor von Christof Struck aus dem Landkreis Uelzen. Die „Spiris“, wie sich der Chor selbst nennt, singt Lieder, die teils von Christof am Keyboard und mit Gitarre begleitet werden. Aber auch a capella gesungene Stücke sind vertreten, ebenso solistische Partien. Der Chor hat ständig neue Lieder „im Gepäck" und ist bemüht, möglichst viele Orte im Landkreis Lüchow-Dannenberg "musikalisch zu besuchen".Auch außerhalb des Wendlands ist der Chor mit Erfolg aufgetreten, beispielsweise in Dresden, Bingen, Bayreuth, an der Ostsee, im Harz, im Teutoburger Wald, Thüringer Wald und während vieler weiterer Chorreisen in verschiedene Regionen Deutschlands. Auch bei etlichen Kirchentagen waren die „Spiris“ dabei, z..B. Köln, Bremen, Dresden und Hamburg. Und auch das Norddeutsche Gospelchortreffen steht häufig auf dem Reiseplan. Die Konzertreisen mit intensiven Proben und verschiedenen Auftritten stärken das Gemeinschaftsgefühl und fördern die sängerischen Qualitäten. Die Schweskauer Spiritual-Werkstatt ist inzwischen zu einer „Institution im Bereich der Gospelmusik innerhalb des Wendlandes“ geworden. Die Freude am Singen ist noch immer ungebrochen.

die-spiris.net


Cantate Domino (Unterlüß)

 

Der Unterlüßer (LK Celle) Gospelchor „Cantate Domino“ wurde 1998 als Gruppe der örtlichen evangelischen Friedenskirche ins Leben gerufen. Er steht seit seinen Anfängen unter der musikalischen Leitung von Eike Formella.Der Chor war bereits 1999 beim ersten Gospelchortreffen in Uelzen dabei und hat auch in der Folge immer wieder an ähnlichen Events teilgenommen. Darüber hinaus hat er sich durch zahlreiche Konzerte und Gottesdienstbeteiligungen sowohl örtlich als auch überregional viele Freunde gemacht.Das Repertoire des Chores ist nicht zuletzt auch durch die zahlreichen Eigenkompositionen seines Chorleiters geprägt, der als Komponist, Arrangeur, deutschlandweiter Workshopleiter und Kopf weiterer Gospelchöre vielerorts bekannt ist. Daneben singt die Gruppe aber auch immer wieder bewegte und bewegende Songs der aktuellen internationalen Gospelszene. Und auch der ein oder andere deutsche Titel hat mittlerweile Einzug ins Repertoire gehalten.

cd.ef-gospel.de


Gospelchor ~JOY~ (Gronau)

 

"Die Freude am Herrn ist eure Stärke" heißt es einmal in der Bibel (Nehemia 8,10). So erleben es auch die Sängerinnen und Sänger des Gronauer Gospelchores, der sich den Namen "Joy" (deutsch: Freude) gegeben hat. Der Chor hat ca. 25 Mitglieder im Alter von 25 bis 75 Jahren. Vieles ist bei uns sicher ähnlich wie in anderen Gospelchören - besonders sind bei uns vielleicht diese Dinge:

  • Unsere Kirchengemeinde Gronau (Leine) hat eine Partnerschaft zu einer Gemeinde im afrikanischen Land Malawi. Mehrfach hatten wir Besuch von Christen aus der lutherischen Kirche  Malawis, die in den erst dreißig Jahren ihres Bestehens von 4 (in Worten vier) auf 120.000 (in Worten hundertzwanzig-tausend) MItglieder angewachsen ist und deren Freude im Glauben uns bei allen Begegnungen immer wieder fasziniert und ansteckt. Deshalb singen wir immer wieder auch african songs, von denen wir manche "selbst importiert" haben.
  • Manchmal sind wir zwar auch an Gospelkonzerten beteiligt oder gestalten selber welche. Hauptsächlich aber  gestalten wir Gottesdienste mit. Vor allem an Silvester und am Gründonnerstag wird in der Gronauer St. Matthäikirche immer "Gospelgottesdienst" gefeiert. Dabei übernimmt ~JOY~ nicht nur die Musik, sondern der ganze Gottesdienst wird von einem Team des Chores vorbereitet und gestaltet.
  • Unser Chorleiter, Wolfgang Richter, ist der Erfinder der "Norddeutschen Gospelchortreffen" und koordiniert bis heute, wann und wo das NGCT jeweils stattfindet. Deshalb ist es Ehrensache, dass seine Chöre bisher immer bei Norddeutschlands bekanntestem Gospelfestival dabei waren und sind. (Bis 2005 leitete er die legendären ~Wings of Wisdom~ aus Gerdau, die einer der ersten Gospelchöre in Norddeutschland waren. Nach seinem Umzug ins Leinebergland dauerte es nicht lange, bis unser Gronauer Chor ~JOY~ entstand). Da er auch selbst komponiert und arrangiert, singen wir viele Stücke, die andere Chöre nicht im Programm haben.
    Er hat das Buch "GOSPELIMPULS" herausgegeben. Einige seiner Kompositionen wurden außer in dem genannten Buch auch im ZEBE-Verlag und andernorts veröffentlicht, vor allem in "Glory to God - Gospel liturgisch" sind Stücke von ihm zu finden.
  • Es gab auch einige "Highlights" in unserer Chorgeschichte. Dazu gehört, dass wir das 5. Norddeutsche Gospelchortreffen hauptverantwortlich organisiert haben; es fand im Kirchenkreis Hildesheimer Land (Region zwischen Hildesheim und Hameln) statt, mit einer Gospelnight in Salzhemmendorf. 2015 waren wir auf dem Kirchentag in Stuttgart und haben bei etlichen Veranstaltungen mitgewirkt. Chorfahrten zum Beispiel nach Eisenach oder zu einer Chorfreizeit gibt es ab und zu ebenfalls.

gruener-kirchturm.de/gemeinschaft/musik/gospelchor-joy/


St. Paul's Gospel Voices (Buxtehude)

 

"St. Paul's Gospel Voices" wurden im August 2002 anlässlich des 30. Jubiläums der Paulus-Kirche Buxtehude gegründet. Schon zur Gründungs-Probe fanden sich ca. 80 sangesfreudige Gospel- und Spiritual- Freunde ein. Der Gospelchor, einstmals aus Sängern mit sehr unterschiedlichen musikalischen Ausgangspunkten, entwickelte sich in den nunmehr fast 15 Jahren seines Bestehens zu einem zielorientiert arbeitenden Klangkörper mit Offenheit für alle internationalen Gospel-Genres. Die Buxtehuder Musikerin Katrin Götz, die den Chor leitet und mit gründete, ist ständig neusten Kompositionen weltweit renommierter Gospelgrößen auf der Spur, womit der Chor Gottesdienst- und Konzertbesucher mitreißt und berührt. Die "St. Paul's Gospel Voices" arbeiten für eine aussagekräftige Dynamik nach der im europäischen Raum neu entwickelten stimmtechnischen Methode "Complete Vocal Technique". Jeden Donnerstag um 20:00 Uhr treffen wir uns im Buxtehuder Paulz-Zentrum Finkenstraße zum Singen, Swingen und Grooven. Mit viel Spaß, Bewegung und Schwung erarbeiten wir traditionelle und moderne Gospel aus Jazz, Rock, Pop und Funk. Die Gemeinschaft der "St. Paul's Gospel Voices" möchten Gottesdienste und Gemeindeveranstaltungen musikalisch beleben, plant Konzerte, Konzertreisen und kann für Trauungen, Stadtfeste usw. gebucht werden.

www.gospelvoices-buxtehude.de


Just4Fun (Lehmke)

Der Pop - und Gospelchor Just4Fun entstand 1997. Die Idee, eine Alternative zu den bestehenden traditionellen Chören anzubieten spricht bis heute viele, ganz unterschiedliche Menschen an. Allen gemeinsam ist die Freude am Singen, die wir gerne weitergeben! Regelmäßig treffen wir uns im Gemeindehaus Lehmke (ein Dorf in der Nähe der Kreisstadt Uelzen), wo wir unter der engagierten Leitung von Christof Struck Musik aus den Bereichen Rock, Pop, Musical und Gospel einüben - und auch gerne vortragen! Musik kennt keine Grenzen und so kann man uns in Kirchen und Klöstern genauso hören wie auf Dorffesten, zu Hochzeiten und besonderen Geburtstagen, in Hotels oder im Schwimmbad! Gemeinsam besuchte Workshops und die Teilnahme an Gospelchortreffen sind immer wieder eine besondere Freude und Inspiration.

Beim ersten NGCT 1999 waren wir als Teilnehmer dabei - zum Jubiläum laden wir mit dem Vorbereitungsteam nach Uelzen ein und sind sehr gespannt auf euch und viele Gäste!

pop-und-gospelchor-just4fun.jimdo.com/


Caminando Va (Rodenberg)

Caminando Va bedeutet so viel wie " Aufbruch --- in Bewegung sein" und dieser Name ist auch Programm. Caminando Va, das sind ca. 45 junge und jung gebliebene Leute, die sich regelmäßig treffen, um Körper und Geist durch gemeinsames Singen in Bewegung zu bringen. Der Chor kommt aus Rodenberg, einer kleinen Stadt am Deister und gehört zur ev.-luth. St.Jacobi Gemeinde, er besteht seit Mitte der 80er Jahre. Der musikalische Schwerpunkt liegt im Bereich Gospel. Daneben beinhaltet das Repertoire auch neue deutsche Kirchenmusik, afrikanische und lateinamerikanische Lieder und den ein oder anderen Popsong. Der Chorleiter heißt Jürgen Begemann und kommt aus Hannover.

caminandova.wir-e.de


Gospel-Friends (Barnstorf)

 

Die Gospel-Friends-Barnstorf, ein kleiner, aber feiner Gospelchor zwischen Braunschweig und Wolfsburg, wurde im Jahr 2000 gegründet. Seit 2013 leitet Barbara Gal den Chor. Derzeit bestehen die Gospel-Friends aus 20 Sängerinnen und Sängern. Das Repertoire umfasst vorwiegend Contemporary Gospel mit Songs u.a. von H. Chr. Jochimsen, M. Keding und M. Schäfer. Etwa 10 Auftritte pro Jahr werden in Kirchen, auf Weihnachtsmärkten, in Altenheimen oder bei privaten Anlässen absolviert. Unsere Chorfahrten führten uns nach Polen, passend zum Lutherjahr nach Wittenberg und diesen Herbst in den Harz. Regelmäßig sind wir in der Gospelkirche in Wolfsburg zu hören, vor 2 Jahren auch beim Gospelkirchentag in Braunschweig. Chorpartnerschaften gab es schon mit dem Kinderchor „Singing Kids“ sowie dem Kirchenchor aus Stöckheim

Gospel-friends-barnstorf.de


Gospelswingers (Bremen)

Die GOSPELSWINGERS sind einer der bekanntesten Gospelchöre Bremens und begehen dieses Jahr ihren 20. Gründungstag. Gegründet wurde der Chor 1998 von Micha Keding. Die Sängerinnen und Sänger kommen aus Bremen und dem Umland. Das Programm besteht aus traditionellen und modernen Gospelsongs, sowie jazzigen Arrangements von artverwandten Stücken, aber auch aus Musik aus Musicals, Pop und Weltmusik. Da treffen sich schon mal Händel und Michael Jackson und der "schöne Götterfunke" kommt als Gospel daher. Die Gospelswingers traten schon bei vielen internationalen und überregionalen Konzerten auf und nahmen u.a. auch am GRAND PRIX DER CHÖRE vom ZDF teil. Geleitet wird der Chor seit 2003 von der in New York geborene Blues- und Jazzsängerin Janine Smith, mal cool, mal poppig aber immer "groovy". Unser Motto: ...keep it knackig!

gospelswingers.weebly.com


Spiritual Voices (Cadenberge)

Der Gospelchor „Spiritual Voices“ Cadenberge wurde im Jahr 2000 gegründet. Momentan haben wir 40 Mitglieder aller Altersgruppen. Cadenberge liegt zwischen Stade und Cuxhaven im Bereich der Elbemündung. Einige Höhepunkte unserer bisherigen Chorarbeit waren die Teilnahme an vielen Evangelischen Kirchentagen, Aufführungen von Gospelmessen mit Band bzw. Keyboard, ein Workshop mit Micha Keding im Jahr 2004 und ein Konzert in Bremens “Glocke” im Jahr 2010. Wir waren auf Niedersächsischen Landesgospeltreffen mit Solobeiträgen unseres Gospelchores dabei, 2005 in Hameln, 2009 in Bramstedt und 2015 in Hildesheim. 2006 haben wir mit einem eigenen Konzert am Deutschen Gospelkirchentag in Düsseldorf teil genommen, ebenso zusammen mit dem Gospelchor “The Christians” Hemmoor am Deutschen Gospelkirchentag 2008 in Hannover und 2016 in Braunschweig. Auch selbst komponierte und arrangierte Gospels von Kai Rudl (Chorleiter seit Gründung des Gospelchores) prägen unsere Gospelkonzerte. Im Oktober 2007 fand die Uraufführung einer von ihm komponierten Gospelmesse statt in der Besetzung Chor, Vokalsolisten und Chorsolisten, Saxophon, E-Bass, Djembe und Keyboard. Sie wurde auch auf dem Gospelkirchentag Hannover 2008 in der Langen Nacht der Kirchen aufgeführt. Die meisten unserer Konzerte gestalten wir in der Besetzung Chor, Solisten und Keyboard. Gospelgesang bedeutet für uns persönliches Musikerleben des Einzelnen in unserer Gruppe und Begeisterung, die nach außen ausstrahlt mit dem Zulassen spontaner Individualität. In Uelzen nehmen 5 Mitglieder des Gospelchores "The Christians" aus Hemmoor teil.

spiritual-voices.jimdo.com


Gospelchor Hannover

Der 2009 an der Gospelkirche Hannover gegründetete Gospelchor Hannover setzt seinen Schwerpunkt in seinem umfangreichen Repertoire – von Spirituals bis hin zur skandinavischen Gospelmusik – auf den Contemporary Gospel amerikanischer Provenienz. Der von Jan Meyer geleitete Chor besteht aus 25 erfahrenen SängerInnen, die Gospel auf möglichst hohem Niveau präsentieren wollen. Er tritt bei Konzerten und Gottesdiensten in der Gospelkirche Hannover auf, ist aber auch landeskirchlich aktiv. Auftritte bspw. in der Marktkirche Hannover (2016, 2018), beim Internationalen Gospelkirchentag in Braunschweig (2016), im Theater am Aegi Hannover (2015) und in der Andreaskirche Hildesheim (2018) zeugen von einer regen Konzerttätigkeit. Dabei werden auch immer Kooperationen mit Partnern aus, aber auch außerhalb der Gospelszene gesucht. Unter dem Titel "How sweet the sound" gaben die Hannover Big Band (Lothar Kist) und der Gospelchor Hannover im Dezember 2017 ihr Debut. Zusammen mit dem Modellprojekt VISION KIRCHENMUSIK hat der Gospelchor Hannover in den letzten Jahren verschiedene Gottesdienste und Workshops gestaltet, die den Fokus auf die Musikvermittlung legten.

www.gospelkirche-hannover.de/gospelchor-hannover/


Gopop St. Dionys (Holzen)

Gospel und Pop - das steckt beides im Namen unseres Chores GoPop und mit dem Programm erfreuen wir nun seit fast fünfzehn Jahren unser treues und erfreulicherweise zahlreiches Publikum – wobei wir die Grenzen musikalischer Gattungen eher fließend sehen und gerne mal über den Tellerrand schauen, z.B. gegenwärtig zum irisch-schottischen Folk für unser nächstes großes Konzert. Wir sind beheimatet in der Gemeinde St. Dionys im Landkreis Lüneburg. Zu unseren festen Auftritten gehören einmal im Jahr ein Gospelgottesdienst und ein Konzert.  Als reiner Frauenchor mit derzeit 15 aktiven Sängerinnen umfasst unser Repertoire zwei- und dreistimmige Lieder, Songs und Gospels, von denen unsere Chorleiterin Stephanie Freienstein etliche gemeinsam mit unserem Pianisten speziell für uns arrangiert. Übrigens: den Luxus eines eigenen Begleiters auf dem Piano und Keyboard oder auch mal am Cajon oder der Konga haben wir schon von Anfang an. Das sorgt immer für den richtigen Schwung bei unseren Auftritten, und das sogar wenn wir gerade mal nicht so viele Sängerinnen sind. Aber auch a cappella mögen wir es hin und wieder gerne. Überhaupt steht der Spaß am Singen für uns an erster Stelle. Das klappt manchmal sogar so gut, dass wir noch nach der Probe zusammenstehen und einfach weitersingen. Mit dieser Freude möchten wir unser Publikum mitreißen und tun alles dafür, dass der Funke überspringt.


Spirit of St. John (Salzhausen)

Der Gospelchor „Spirit of St. John“ ist eine buntgemischte Gruppe musikbegeisterter Gospelliebhaber. Zu uns gehören bislang 33 Sänger und Sängerinnen sowie Pianistin und Chorleiterin im Alter zwischen 16 und 72 Jahren. Der Chor hat es sich zum Ziel gesetzt, mit seinen schwungvollen, aber auch getragenen Gospeln den Geist der St. Johannis Kirche (den Spirit of St. John) und die Freude zur Gospelmusik überspringen zu lassen. Neben den wöchentlichen Proben feiern wir gern - z.B. Weihnachtsfeier, Mittsommerfest, Sommerfest oder auch mal ganz spontan. Wir hören uns andere Chöre an oder besuchen Workshops. Einmal im Jahr organisieren wir selbst einen eigenen Workshop/Probentag zu dem wir uns wechselnde Dozenten einladen. Wir proben jeden Donnerstag ab 19.30h im Gemeindehaus Salzhausen. Ansprechpartnerin ist Chorleiterin Andrea Koert (04172-6757). Neue Mitsänger sind herzlich willkommen!


Old Country Gospel Company (Twielenfleth)

Aus der Jugendarbeit der Evang. Jugend im Alten Land entstand 1993 die Old Country Gospel Company zunächst als reiner Jugend-Gospelchor. Zum 25-jährigen Jubiläum sind wir inzwischen 30 aktive Sänger und Sängerinnen im Alter von 16 bis 72 Jahren. Begleitet werden wir bei unseren Konzerten und Gottesdiensten von unserer eigenen Band mit E-Piano, E-Gitarre, E-Bass und Schlagzeug, gerne auch mal mit Conga oder Cajon. Neben den traditionellen Gospels und Spirituals singen wir natürlich auch Lieder aus der aktuellen amerikanischen, schwedischen und deutschen Gospelszene. Zusätzlich haben sich seit einigen Jahren auch bekannte Stücke aus der Rock- und Popmusik einen festen Platz im Repertoire der Old Country Gospel Company erobert, sogar ein Rap kann man bei uns erleben. Einige der Gospels werden in plattdeutscher Sprache gesungen. Auch wenn wir meistens mit 4-stimmigen Notensätzen, zum Teil selbst geschrieben, arbeiten, sind Notenkenntnisse nicht erforderlich. Trotzdem – oder gerade deshalb? – spürt man bei jeder Probe und bei jedem Auftritt die Begeisterung beim gemeinsamen Musikmachen.

Homepage unsere Gemeinde